Kategorie: Dialog

Dialog Veranstaltung

7. Impuls IVM.UM.NEUN: „Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Stadt-Umland-Mobilität? Ziele und Strategien der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung in der Region Rhein-Main“

Im Rahmen des Forschungsprojekts „PendelLabor – Wege zu einer nachhaltigen Stadt-Umland-Mobilität am Beispiel der Region Frankfurt Rhein-Main“ untersucht das Fachgebiet Stadt- und Regionalplanung der TU Dortmund Planungspraktiken der Siedlungs- und Verkehrsentwicklung. In diesem Zuge wurden Zielvorstellungen und Leitbilder sowie Strategien und Handlungsansätze in bestehenden Planungsdokumenten der Stadt- und Verkehrsplanung in der Region Rhein-Main identifiziert.

Dialog Veranstaltung

Zweiter Co-Design Workshop im Landkreis Groß-Gerau

Am 08. Februar 2022 fand der zweite Co-Design-Workshop im Rahmen der Experimentierphase mit Vertreter*innen des Landkreises Groß-Gerau als Online-Veranstaltung statt. Teilgenommen haben – wie am ersten Workshop – Akteure aus den kreisangehörigen Städten und Gemeinden und der Stadt Frankfurt sowie ausgewählte lokale Akteure der Zivilgesellschaft im Bereich Mobilität und Vertreter des Landkreises Groß-Gerau.

Dialog Veranstaltung

Erster Co-Design Workshop im Landkreis Groß-Gerau

Am 13. Januar 2022 fand der erste Co-Design Workshop im Rahmen der Experimentierphase mit Vertreter*innen des Landkreises Groß-Gerau als Online-Veranstaltung statt. Insgesamt nahmen 15 Personen teil, darunter Vertreter*innen aus den kreisangehörigen Städten und Gemeinden, der Stadt Frankfurt, ausgewählte lokale Akteure der Zivilgesellschaft im Bereich Mobilität sowie Vertreter des Landkreises, unter anderem der Erste Kreisabgeordnete.

Veranstaltung Dialog

Neue Wege in die Stadt: Wie Frankfurt und das Umland das Problem des Pendelns lösen könnten

Frankfurt droht der Verkehrskollaps. Täglich pendeln mehr als eine halbe Million Menschen zwischen der Stadt und dem Umland – die meisten mit dem Auto. Aber muss das so bleiben? Wie kann nachhaltiges Pendeln gelingen, oder müssen wir ganz neue Konzepte fürs Arbeiten entwickeln? Die Wissenschaftsjournalist*innen Carina Frey und Rainer Kurlemann laden als ZukunftsReporter gemeinsam mit dem ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung am 8. Juli 2021 zu einer ungewöhnlichen Online-Diskussion ein, in der das Publikum Position beziehen muss.